DE EN

Start

Warum?

Über mich

Die Höchsten

Gipfel & Grenzen

Kathedralen im
Meer

Von nun an geht's bergauf

Meine Höchsten

Deutschland extrem

Deutschland
ringsherum

Zu den Quellen!

602 Grenzsteine

Vier Grate-Ein Gipfel

Eigener Staat oder Niemandsland?

Berge der Bibel

Gästebuch

Was als Nächstes?

Schlüsselbegriffe

Links

Kontakt

Impressum/AGB

 

Sturmgepeitscht in Wales - Snowdon


Auszug:


"Warum nenne ich eigentlich dies alles, wo ich mich doch eigentlich nur um das Bergsteigen kümmern wollte? Warum gerade bei Wales? Warum überhaupt so viele Details gerade bei den kleinen, unbedeutenden Ländern Europas? Das hat einen ganz einfachen Grund: Niemand kennt die Kleinen und Unbedeutenden, niemand nimmt sie ernst. Es ist Mode, großen, globalen Führungsnationen nachzueifern. Ihre Führung ist mir zu platt, zu hohl. Die Kleinen, Unbeachteten, Vergessenen haben oft mehr zu sagen. Wales, zum Beispiel, hätte zu erzählen von der Entdeckung Amerikas, dreihundert Jahre vor Columbus, natürlich durch einen Waliser, den Prinzen Madog, Sohn des Owain Gwynedd. Oder von Harry Morgan, der mit seinen tollkühnen Freibeutern durch den Isthmus von Darién segelte und Panama brandschatzte. Oder von Sir William Jones, der den Zusammenhang zwischen den keltischen Sprachen und Sanskrit entdeckte, die Ähnlichkeit von Druiden und hinduistischen Gurus. Oder von Sir Henry Morgan Stanley aus Denbigh, der im afrikanischen Busch 'Dr. Livingstone, I presume?' fragte. Genau so ist es bei den Bergen: Was kümmert mich ein Mount Everest, nur weil er scheinbar der höchste Berg der Welt ist? Wenn das nur stimmte! Wir wissen ja inzwischen, es ist in Wirklichkeit der Chimborazo. Aber selbst der läßt mich kalt, wenn ich die Hügel von Wales ansteuere, wenn in meiner Erinnerung unauslöschlich die Erlebnisse von Snowdonia vorbeiziehen. Noch lange könnte ich weiter berichten von der farbigen Geschichte dieses vernachlässigten, stolzen, würdevollen Landes Wales."

 




Dunst über Snowdonia



                 Passend zur Stimmung: Eric Bogle - Belle o' Broughton  

http://www.youtube.com/watch?v=e5BgBs7KAWc&feature=related


 


Dieses Kapitel ist erhältlich als Teil von Buch M und

als CD mit pdf-Datei,  95 Seiten, davon 62 teilweise mit Bildern, Karten, Wegskizzen und/oder Höhenprofilen, in ansprechender Plexiglas-Hülle, etikettiert, mit Titelbild und Titelbeschriftung,
zum Preis von € 14,90.    Rückfragen oder Bestellung bitte hier

Der Preis enthält MwSt., zuzüglich Porto bzw. Nachnahmegebühr. Die CD wird als Nachnahme oder gegen Vorauskasse als Warensendung geliefert. Selbstabholung nach Anmeldung erspart Portokosten! Die ausführlichen Liefer- und Zahlungsbedingungen finden Sie hier.

 

 Weiter zum nächsten Kapitel