DE EN

Start

Warum?

Über mich

Die Höchsten

Gipfel & Grenzen

Kathedralen im
Meer

Von nun an geht's bergauf

Meine Höchsten

Deutschland extrem

Deutschland
ringsherum

Zu den Quellen!

602 Grenzsteine

Vier Grate-Ein Gipfel

Eigener Staat oder Niemandsland?

Berge der Bibel

Gästebuch

Was als Nächstes?

Schlüsselbegriffe

Links

Kontakt

Impressum/AGB

 

Jugoslawien in einem Londoner Hotel - Suite 212 im Claridge's


Jugoslawische Ein-Tages-Enklave, hochgehoben in den zweiten Stock eines Londoner Hotels


Die Tür zu Suite 212


Auszüge:


„Mia von der Presseabteilung ist willig. Anders als ihre Kollegin an der Rezeption. Für eine Stunde könnten wir in die Suite im zweiten Stock hineinschauen. Also nichts wie hoch. Willig unterwerfe ich mich der Führung durch Mia. Eine weibliche Bergführerin habe ich noch nie gehabt.

Für die Bergtour im Claridge’s habe ich noch zuviel Gepäck dabei. Ich muß meinen Koffer beim Portier neben der Eingangstür abstellen. Natürlich trage ich meinen Koffer dorthin nicht selbst. Ein blasiert aussehender Jüngling mit Uniform und Käppi erbietet seine Dienste an. ‘What’s your room number?’ Keinen Raum habe ich. Der Jüngling schaut verdutzt. Mia schaltet sich erklärend ein. ‚What’s your name?’ will der Jüngling daher wissen. Rückzugslinie. Ich buchstabiere ‚S – c – h – a – u – b’. Schon am ‚Sch’ bleibt der Jüngling hängen. So was hat er noch nie gehört. Mia organisiert einen Zettel. Ich kann meinen Namen draufschreiben. Jetzt erst ist alles in Ordnung. Der Jüngling entschwindet mit meinem Koffer.

Mia und ich durchmessen die marmorverkleidete Lobby mit ihrer reich stuckverzierten Decke. Klassische englische Eleganz. Distinguierte Persönlichkeiten schauen uns aus Wandgemälden an.

Eine hochherrschaftliche, ausladende Treppe führt uns zwei Stockwerke hoch. Die Treppe ist so breit, dass zwei viktorianisch in fischbeinversteifte Krinolinen verkleidete Damen mühelos aneinander vorbeikamen, wenn sie sich auf der Treppe begegneten. Außer Atem kommen wir im zweiten Stock an und wenden uns in den nach links führenden Flur.

Dort, wo der Flur einen rechtwinkligen Knick nach links macht, ist rechterhand die Tür zu Suite 212. Deutlich prangt eine '212' an der Edelholztür. Mia öffnet sie und wir treten ein.“




Wurde in diesem Bett der jugoslawische Thronfolger geboren?




"Wie auf einem richtigen Berg ist unser Gipfelerlebnis nur kurz. Ich will Mia nicht über Gebühr strapazieren. Ihre kostenlose Bergführung ist hiermit beendet. Schnell treten wir wieder hinaus auf den Flur und hasten die Treppe hinab. Noch drückt mir Mia eine Presseverlautbarung in die Hand, die sie für Fälle wie mich bereithält. Dann trennen wir uns.

Unten in der Halle geigt der Geiger. Prominent aussehende Herrschaften sitzen beim Tee zusammen. Kaminfeuer flackert unter dem Stuck. Gedämpftes Licht von den Lampenschirmen. Glitzerndes Kristall von der Decke. Da kommt mir ein Gedanke: Wie hoch war ich nun eigentlich?"



Dieses Kapitel ist erhältlich als Teil von Buch M und

als CD mit pdf-Datei,  51 Seiten, davon 36 teilweise mit Bildern, Karten, Wegskizzen und/oder Höhenprofilen, in ansprechender Plexiglas-Hülle, etikettiert, mit Titelbild und Titelbeschriftung,
zum Preis von € 11,90.    Rückfragen oder Bestellung bitte hier

Der Preis enthält MwSt., zuzüglich Porto bzw. Nachnahmegebühr. Die CD wird als Nachnahme oder gegen Vorauskasse als Warensendung geliefert. Selbstabholung nach Anmeldung erspart Portokosten! Die ausführlichen Liefer- und Zahlungsbedingungen finden Sie hier.

 

 Weiter zum nächsten Kapitel