DE EN

Start

Warum?

Über mich

Die Höchsten

Gipfel & Grenzen

Von nun an geht's bergauf

Meine Höchsten

Deutschland extrem

Deutschland
ringsherum

Zu den Quellen!

602 Grenzsteine

Vier Grate-Ein Gipfel

Eigener Staat oder Niemandsland?

Wall und Graben

Berge der Bibel

Was als Nächstes?

Schlüsselbegriffe

Links

Impressum/AGB

 

Ein Gipfelkreuz auf Helgoland - Pinneberg 

Helgoland - ein dänisch-britisch-hamburgisch-preußisch-deutsches Schmuggler- und Piratennest - ohne Zweifel "unabhängig" nach meinen Kriterien

 

Auf dem Pinneberg, dem höchsten Berg Helgolands
 

 Auszug:


"14 Stufen führen von der letzten Aussichtsplattform 'Seehundshorn' zu einem Absatz, wo ich für einen Aufstieg von 20 Meter Länge den Weg verlassen muß, um den Grasbuckel vor mir zu erklimmen. Nein, es ist nicht die höchste Stelle. Wie so oft beim Bergsteigen, folgt auf Hoffnung eine herbe Enttäuschung: Ich stehe erst auf dem Vorgipfel. Ein 50 Meter langer Grasrücken zieht hinüber nach Norden zum 'endgültig' höchsten Punkt, vorbei an einem Bombentrichter.

Ein Aluminiumkreuz steht auf dem Gipfel, seitlich gestützt von zwei Streben, davor der Stein eines Vermessungspunktes. 'Pinneberg, 61,3 m, höchste Erhebung des Kreises Pinneberg' steht lapidar darauf. Der höchste Berg Helgolands schlägt also gleichzeitig den ganzen Landkreis Pinneberg. In einer Aluminium-Kassette liegt das Gipfelbuch. Vom nahen Turm der St. Nicolaikirche schlägt es 2 Uhr nachmittags. Gipfelrast ist angesagt."


Rundblick vom Gipfel des Pinnebergs: https://www.youtube.com/watch?v=d9E71I85MZw



 

 Weiter zum nächsten Kapitel