DE EN

Start

Warum?

Über mich

Die Höchsten

Gipfel & Grenzen

Kathedralen im
Meer

Von nun an geht's bergauf

Meine Höchsten

Deutschland extrem

Deutschland
ringsherum

Zu den Quellen!

602 Grenzsteine

Vier Grate-Ein Gipfel

Eigener Staat oder Niemandsland?

Berge der Bibel

Gästebuch

Was als Nächstes?

Schlüsselbegriffe

Links

Kontakt

Impressum/AGB

 

Meine Hoechsten – die "Seven Summits" entschärft

 

Auch fasziniert von den "Seven Summits"? Noch nicht auf dem Mt. Everest gewesen? Noch nicht einmal auf dem Mt. McKinley? Zu schwach auf der Brust? Zu kalt? Und keine Chance, jemals auf diesen Gipfeln zu stehen? Ihnen kann geholfen werden. Gewöhnen Sie sich den üblichen Höhenwahn ab.

Denn der Mt. Everest ist keineswegs automatisch der höchste Berg der Erde, sondern nur dann, wenn man sich auf die willkürliche Konvention einlässt, vom Meeresspiegel aus zu messen. Vom Erdmittelpunkt aus ist degegen der Chimborazo in Ecuador der Höchste, und er ist für alle Ambitionierten, die es nicht sein lassen können, sogar besteigbar. Der Pico de Orizaba in Mexico wird so zum höchsten Nordamerikaner, der spanische Mulhacén
zum höchsten Europäer.

Von der urspr
ünglichen Liste der Seven Summits, von Richard Bass 1986 in die Welt gesetzt, und später modifiziert von Reinhold Messner, kommen wir so ganz unbefangen zu der viel handhabbareren Schaub-Liste:

 

 

 

Darüberhinaus ist seit 2012 in der Welt der Katastrophenfilme der Thabana Ntlenyana in Lesotho noch höher, denn tektonische Verschiebungen haben die südafrikanischen Drakensberge zu neuen Rekorden emporgehoben ...


"Miss nie die Höhe eines Berges, bevor du nicht seinen Gipfel erreicht hast. Dann wirst du sehen, wie niedrig er war."
                     

                                                                                                                                Dag Hammarskjöld



Erhältlich in Hardcover, Format DIN A5, Klebebindung, 213 Seiten, davon 119 teilweise mit Bildern, Karten, Wegskizzen und/oder Höhenprofilen, zum Preis von € 29,00

und

als CD mit pdf-Dateien der einzelnen Kapitel, in Plexiglas-Hülle, zum Preis von € 14,50.  Rückfragen oder Bestellung bitte hier

Die Preise enthalten MwSt., zuzüglich Porto bzw. Nachnahmegebühr. Bestellungen über den Buchhandel sind nicht möglich. Selbstabholung nach Anmeldung erspart Portokosten!

Bücher / CDs werden als Nachnahme oder gegen Vorauskasse als Büchersendung-Einschreiben / Warensendung geliefert. Die ausführlichen Liefer- und Zahlungsbedingungen finden Sie hier.