DE EN

Start

Warum?

ber mich

Die Hchsten

Gipfel & Grenzen

Kathedralen im
Meer

Von nun an geht's bergauf

Meine Hchsten

Deutschland extrem

Deutschland
ringsherum

Zu den Quellen!

602 Grenzsteine

Vier Grate-Ein Gipfel

Eigener Staat oder Niemandsland?

Wall und Graben

Berge der Bibel

Was als Nchstes?

Schlsselbegriffe

Links

Kontakt

Impressum/AGB

 

Wall und Graben
Eine Wanderung entlang der Nordgrenze des Römischen Imperiums

 

Zu Zeiten von Donald Trumps Mauer gegen Mexiko werden Grenzwanderungen "hip". Hier ein akribisch-exakter Streifzug vom Hadrians- und Antoninuswall in Britannien über den Obergermanisch-Rätischen Limes bis hinein nach Ungarn und Rumänien, und schließlich ausufernd in Nordafrika. Eine historische Dokumentation und Reiseführer der besonderen Art zugleich – von Wachturm zu Wachturm, von Kastell zu Kastell, entlang von Wall und Graben über die Höhen und durch Wälder, Wiesen und Felder zu den gebliebenen Zeugnissen des größten Imperiums aller Zeiten auf europäischem Boden. Was kann Donald von den Römern lernen, was von den Chinesen – und was von der DDR? Alle haben sie Mauern gebaut – keine besteht mehr heute, und trotzdem haben sie ihre Faszination behalten.






In Arbeit. Das wird eine umfangreiche Buchreihe mit vielen Tausend Seiten, voller Bilder und Text. Etwas ganz Großartiges, "Unbezahlbares", daher nur für Spezialisten! Die Erscheinungsdaten sind fortlaufend von A bis M geplant, beginnend mit A und B im Mai 2020.

Buch A: Einleitung

Buchreihe B: Hadrianswall

Buch C: Küstenforts in Cumbria und vorgelagerte Kastelle

Buchreihe D: Stanegate

Buchreihe E: Antoninuswall und Glenblocker Forts

Buch F: Niedergermanischer Limes

Buchreihe G: Obergermanisch-Raetischer Limes

Buchreihe H: Odenwald-Limes

Buch I: Neckar-, Lautertal- und Alblimes

Buchreihe K: Donau-, Norischer und Pannonischer Limes, Teufelsgraben

Buchreihe L: Dakischer, Alutanischer und Transalutanischer, Moesischer Limes

Buch M: Limes im Osten und Süden des Römischen Reichs